Funktionsdiagnostik und Therapie

Das Gebiss ist eine Einheit. Fehlt ein Zahn, kann es zu schwerwiegenden Funktionsstörungen kommen, welche unbedingt behandelt werden müssen! Kopfschmerzen, Migräne, Kiefergelenkbeschwerden, Muskelverspannungen sind nur einige Krankheitsbilder. Das wichtigste ist eine genaue Analyse Ihrer Krankheitssituation.

Wir behandeln durch:

  • Registrierung der Kieferpositionen
    mit Gesichtsbögen
     
  • Schienentherapie
    (Pflegehinweise hier)
     
  • Oralphysiotherapeutische Behandlung
    Zusammenarbeit mit Physiotherapeuten
     
  • Arzeneimitteltherapie
    speziell für Kiefergelenkstörungen und CMD-Patienten
     
  • Schnarchertherapie
    ebenfalls mittels Schienenbehandlung
     

Die Kosten für Diagnostik und die Behandlung von Funktionsstörungen werden nicht immer von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.
Sprechen Sie uns an - Wir beraten Sie gern!

Sportschutz

(Schienen aus Weichkunststoff in unterschiedlichen Farben und Stärken)
Jedes Jahr verletzen sich tausende von Sportlern an den Zähnen. Härtere Bedingungen im Profisport und riskante Modesportarten (wie zB. Skating) führen zu solchen Verletzungen.
Ein Gebissschutz (meist aus Vinyl-Acetat) ist schlagzäh und kann mit Seife gereinigt werden. Die Herstellung erfolgt im Dentallabor und ist ein wirksamer individueller Schutz Ihrer Zähne.


 

Dipl.Stom. T. Käcks


site created and hosted by nordicweb